Skip to content

Die sich wandelnden Energien in den Wechseljahren unterstützen und den zweiten Frühling willkommen heißen

Möchtest du ein tieferes Verständnis dafür entwickeln, wie sich die Energie von Frauen während der Wechseljahre und nach der Menopause verändert? Hättest du gerne Werkzeuge, um deine Klientinnen in der Phase des "Zweiten Frühlings" unterstützen zu können?

Die Außerordentlichen Gefäße sind grundlegend für die energetischen,physischen und emotionalen Veränderungen während dieser Zeit. Du wirst die wichtigsten kennenlernen und erfahren, wie du eine Frau mit Shiatsu, Selbstfürsorgeübungen und Meditationen unterstützen kannst.

Inhalte
Wir werden das Hauptaugenmerk auf die Qualitäten, Funktionen und Indikationen der inneren Gruppe der außerordentlichen Gefäße (erste Generation) Lenker-, Konzeptions-, Vitalitäts- und Gürtelgefäß - Du, Ren, Chong und Dai Mai - legen. Das ist jene Gruppe, die am direktesten mit den neuroendokrinen, körperlichen und emotionalen Veränderungen während der Wechseljahre in Verbindung steht.

Wir werden erforschen, wie sie sich im Laufe des Lebens einer Frau verändern. Hierzu betrachten wir den Menstruationszyklus und wie sie diesen erlebt (hat), die Auswirkungen der Empfängnisverhütung sowie den Ausdruck ihrer Energie durch Schwangerschaft, Geburt und das Leben mit und ohne Kindern.

Wir werden untersuchen, wie sich die Funktion der außerordentlichen Gefäße während der Wechseljahre verändert und wie eine Frau am besten dabei unterstützt werden kann, dieses Tor in ihrem Leben zu nutzen und ihre Energien umzuwandeln, um gut in die späteren Phasen überzutreten. Wir werden auch die Auswirkungen von Hormonbehandlungen auf den Körper erforschen und wie wir dieses Wissen in unsere Arbeit integrieren können. Wir werden miteinander an den außerordentlichen Gefäßen arbeiten, praktische Übungen, angeleitete Erkundungen und Meditationen machen, Tagebücher oder Zeichnungen anfertigen und uns Theorie über die außerordentlichen Gefäße aneignen.

Sie machen ihrem Namen alle Ehre: Sie sind wirklich außerordentlich! Sie helfen uns, die schöpferische Kraft und das Potenzial unseres Körpers auf einer tiefgehenden Ebene zu erschließen. Du wirst ihre transformierende Wirkung auch an dir selbst entdecken.

Lernziele

• Wissen über die Veränderung des Menstruationszyklus‘ auf dem Weg in die Menopause, sowohl aus östlicher als auch aus westlicher Sicht
• Gewinnen von Erkenntnissen über den Einfluss des Lebens vor der Menopause auf diese - insbesondere in den Bereichen des Ausdrucks von Fruchtbarkeit (was alle Formen der schöpferischen Kraft einschließt) sowie Schwangerschaft, Geburt und die Zeit nach der Geburt
• Verstehen der Auswirkungen von Hormonbehandlungen
• Erkennen von Unterstützungsmöglichkeiten für die sich verändernden Energien in den Wechseljahren und nach der Menopause
• Erlernen von Möglichkeiten wie du deine Klientinnen mit Shiatsu und Selbstfürsorge (Atmung, Meditation und Übungen) begleiten kannst
• Nutzen des Verständnisses der außerordentlichen Gefäße zu deiner eigenen Unterstützung, wo immer du dich im Leben befindest

ashley-batz-betmVWGYcLY-unsplash

Available languages

  • Englisch mit Übersetzung ins Deutsche

Dates and location

  • ESI Berlin (neuer Termin wird bekanntgegeben)

Teacher

Suzanne Yates

Suzanne ist die Begründerin und Hauptlehrerin für Wellmother

Entrance Requirements

  • Zugangsvoraussetzungen:
    Spezialseminar für Shiatsu-Praktiker*innen. Du brauchst keine Vorkenntnisse über die außerordentlichen Gefäße oder den Wellmother-Ansatz.

Supporting material

“Shiatsu für Schwangerschaft und Geburt”

von Suzanne Yates und Tricia Anderson

Buchbestellung

Price

Frühbucher € 280,-, regulär € 320,-

Apply for course